www.fdp.de
Logo

FDP Ortsverband Laer

Aktuelles

Laerer Liberalen stehen hinter dem Bürgermeister

Die FDP Laer und Holthausen steht jetzt erst recht hinter der Arbeit des Bürgermeisters Peter Maier.
Auf die menschenverachtende und ehrverletzende Kampagne der gesammelten Wahlverlierer gehen wir jetzt noch nicht ein. Zu gegebener Zeit werden wir detailliert zu den Vorwürfen Stellung nehmen.

Vorstand und Fraktion
FDP Laer und Holthausen

Laerer Liberalen spenden Grundschule Schwimmflossen

Im vorletzten Schulausschuss wurde deutlich, dass die Laerer Grundschule für den Schwimmunterricht gerne einen Klassensatz Schwimmflossen anschaffen möchten. Dass dieses im laufenden Haushaltsjahr schwer möglich ist und in den Fraktionen noch abgestimmt werden müsse, waren die Antworten einiger Fraktionen.
Die FDP Laer hat sich nun unbürokratisch dazu entschlossen, das gewünschte Material für den Schwimmunterricht der Grundschule Laer zu spenden. „Es kann doch nicht sein, dass die Politik für eine Anschaffung in Höhe von 400,00 Euro für unsere Grundschule diskutieren muss. Wir haben über 1 Mio. Euro in der Schulpauschale, für mich ist es ein Witz bei so einer Summe Beratungsbedarf anzumelden“, ärgerte sich die Fraktionsvorsitzende Marion Rikels.
Innerhalb ihrer Fraktionssitzung berichtete sie von dieser Diskussion im vergangenen Schulausschuss. Die Fraktion beschloss dann einstimmig, die Kosten zu übernehmen, damit bereits im beginnenden Schuljahr die Kinder davon profitieren können.
Die Schulleiterin Frau Hajou zeigte sich begeistert von diesem Engagement. „Für unsere Sportlehrer ist dieses eine riesen Erleichterung bei der Vermittlung von verschiedenen Schwimmtechniken. Wir freuen uns, dass wir nun die Möglichkeit haben unseren Schwimmunterricht zu optimieren.“.

Wohnungsbaupolitik

Airbnb Gesetz ist Populismus

Bremen will ein Zweckentfremdungsgesetz verabschieden. Damit soll verhindert werden, dass Vermieter reguläre Wohnungen dauerhaft in Ferien- und Gästewohnungen umwandeln. Damit hat die SPD vor allem die Auswirkungen der Internet-Plattform Airbnb im Auge. ...

Wolf: FDP-Fraktion bedauert Scheitern einer umfassenden Verfassungsänderung

Dr. Ingo Wolf
Dr. Ingo Wolf, Obmann der FDP-Landtagsfraktion in der Verfassungskommission des Landtags, erklärt zu dem Ergebnis der Gespräche: „Die FDP-Landtagsfraktion bedauert, dass zwischen den Fraktionen bislang keine Verständigung für eine umfassende Verfassungsänderung in NRW gefunden werden konnte. Dass um den besten Weg und einen gemeinsamen Kompromiss der Fraktionen gerungen wird, ist jedoch kein ungewöhnlicher parlamentarischer Vorgang. Aus Sicht der Freien Demokraten ist bedauerlich, dass weder die Einführung einer strikten Schuldenbremse sowie insbesondere einer Individualverfassungsbeschwerde bei landesrechtlichen Verstößen gegen Verfassungsrecht  -wie sie etwa in bereits in Baden-Württemberg gilt - vereinbart werden konnte. Es hätte dem größtem Bundesland gut zu Gesicht gestanden, einen individuellen Rechtsschutz für seine Bürgerinnen und Bürger in der Verfassung zu verankern. Den Menschen in NRW bleibt nun jedoch weiterhin die Möglichkeit verwehrt, bei der Behauptung von...

FDP Laer & Holthausen besichtigt Traditionsunternehmen

Die Laerer Liberalen setzen weiterhin darauf, örtliche Firmen vor Ort zu besuchen und mit den hiesigen Unternehmen ins Gespräch zu kommen.
„Nur wenn wir das Ohr bei den Betrieben haben, können wir die Wünsche der Unternehmer erfahren und entsprechend reagieren“, so der Ortsvorsitzende
Felix Hünker.
Jetzt besuchten die Mitglieder und Freunde der Liberalen die Tischlerei Potthoff. Das von Clemens Potthoff im Jahr 1973 gegründete Unternehmen hat sich spezialisiert auf den maßgeschneiderten Innenausbau von Wohnungen, Geschäften und Unternehmen. Auch führt Familie Potthoff seit vielen Jahren Bestattungen durch und begleitet Familien im Trauerfall.
Seniorchef Clemens Potthoff betonte, dass in den Anfängen des Unternehmens meistens nur Schreiner- und Tischlerarbeiten für die Privatkundschaft durchgeführt wurden.

Im Laufe der Jahre wurden für das Unternehmen immer größer und modernere Geräte angeschafft, so dass viele Aufträge im Büro vorbereitet, geplant und dann individuell beim Kunden umgesetzt werden.
David Potthoff erklärte, dass man mittlerweile deutschlandweit Aufträge übernimmt und auch viele größere und namhafte Objekte in der Umgebung gestaltet hat.
Bei Kücheneinrichtungen kann die Tischlerei Potthoff über eine Einkaufsgemeinschaft die erforderlichen Geräte günstig einkaufen. „Immer wenn es Abweichungen von der Standardküche gibt, können wir mit unseren Fachleuten unsere Stärke demonstrieren“, so David Potthoff, der sich als Lehrlingswart auch um die Belange der Auszubildenden im Kreis Steinfurt kümmert.
Mittlerweile sind neben den 14 Mitarbeitern auch immer 3-5 Auszubildende im Betrieb beschäftigt. Die Ausbildung ist ein wichtiger Punkt um dem drohenden Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

Im Anschluss an die Besichtigung schloss sich das Sommergrillen der FDP Laer & Holthausen an. Die Liberalen freuten sich über einen gelungenen Abend.



Druckversion Druckversion 

MITDISKUTIEREN

mitdiskutieren

Mitmachen


TERMINE

Keine aktuellen Termine.» Übersicht